Woher die zusätzlichen Mittel kommen

Das der FFG zur Verfügung gestellte Budget steigt von knapp 700 Millionen Euro im Jahr 2021 auf über 1,6 Mrd. EUR im laufenden Jahr. Der Großteil der neuen Mittel stammt aus dem „Next Generation EU“-Programm, einem 750 Mrd. schweren Wiederaufbaufonds, dessen Ziel darin besteht, die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Wirtschaft & Gesellschaft abzufedern.

Wofür die Mittel verwendet werden

Österreich wird seitens der EU 3,5 Mrd. EUR an Zuschüssen erhalten, wobei diese hauptsächlich für Digitalisierungsvorhaben und klimarelevante Projekte vorgesehen sind.

So sollen die zusätzlichen Mittel dazu beitragen, österreichisches Know-How im Bereich Green Tech noch stärker zu fördern, eine nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung im Land voranzubringen und Investitionen anstoßen, die sowohl der Umwelt und den Unternehmen zugutekommen und uns auch z.T. von Energieimporten unabhängiger machen sollen.

Für Fragen und weitere Einzelheiten steht Ihnen unser Team selbstverständlich zur Verfügung:

Jerzy F. Kucharko, Tel. +43 699 170 62 820, jerzy.kucharko@firstwest.at
Mitja Martin Miksche, Tel. +43 676 73 50 100, mitja.miksche@firstwest.at